MIClancer: Die nächste Generation der Aufbissschienen

In unserer immer stressiger werdenden Zeit beißen sich immer mehr Menschen durchs Leben. Dadurch können, teils auch sichtbare, Schäden an den Zähnen entstehen. Hier können Beiß- oder Knirscherschienen hilfreich sein. Wenn die Probleme darüber hinaus aber auch auf die orthopädischen Strukturen negativ einwirken, wird eine individuell auf den Patienten abgestimmte Lösung benötigt.
Im „Essener Team“ haben Oliver Prätorius, Facharzt für Orthopädie und diplomierter Osteopath, und Klaus Mendak, Zahntechnikermeister mit eigenem Labor, eine Aufbissschiene entwickelt, die für jeden Patienten einzeln angepasst wird: den MIClancer.
Der MIClancer balanciert einen Fehlbiss uns seine schwächenden Einflüsse auf die lotstabilisierende Muskulatur in Maximaler Intercuspidation (MIC) des Patienten. Zwischen den Zähnen des Ober- und Unterkiefers liegt auf beiden Seiten je ein flächiger Teil, die mit einem Steg verbunden sind. Der MIClancer kann sowohl im Ober- als auch im Unterkiefer getragen werden.
Die Aufbissschiene wird bei 190 Grad aus einem Thermoplast-Rohling gegossen. Durch kurzes Erwärmen können alle Teile – auch getrennt – neu angepasst werden. Hier liegt die besondere Einsatzmöglichkeit. Nach zuvor erfolgter kinesiologischer Austestung, bei der der für den Patienten optimale Biss angestrebt wird, beißt der Betroffene in den erwärmten MIClancer. Ober- und Unterseite sind getrennt erwärmbar, so dass auch eine laterotrusive Korrektur des Zubisses möglich ist.
Mithilfe der beim Einbeißen in den MIClancer entstehenden Impressionen in der Schiene kann der Patient ab sofort seinen individuellen stressfreien Biss wiederfinden. Der labial verlaufende Verbindungssteg lässt sich nach Erwärmen ebenfalls an die Bedürfnisse des jeweiligen Trägers anpassen. Eventuell störende Stellen können weggeschnitten werden, so dass ein sehr guter Tragekomfort erreicht wird.
Konstruiert wurde der MIClancer für die spontane Soforthilfe oder als Übergangslösung, bis eine komplett individuell auf das Orthopädische ausgetestete und abgestimmte aufwändigere Aufbissschiene als längerfristige Lösung angefertigt ist (Flügel).